Mein schöner Garten Abo Campaign

Fuchsien Übersicht   Fey   La Campanella   Major Heaphy   Mood Indigo   White Galore   Wilsons Pearls  

Fuchsie Mood Indigo

Die Fuchsien Mood Indigo hat einen hängenden Wuchs und entwickelt lange hängende Ruten. Wir haben sie als kleines Jungpflänzchen gekauft und zum Bäumchen erzogen. Das mittelgroße Laub ist grün.
Der Tubus der Blüte ist weiß. Die Kelchblätter (Sepalen) sind rosa mit einem weißen Streifen und stark zurückgebogen. Die Kronblätter (Petalen) sind gefüllt, purpur mit einer tendenziellen blauen Umrandung.
Die Fuchsie Mood Indigo verträgt keine direkte Sonne, sie blüht den ganzen Sommer üppig. Die Sorte ist nicht winterhart.

Artikel zu dieser und anderen Fuchsien im Blog

Hintergrundwissen Fuchsien

(lat. Fuchsia)

Einordnung:

Oenotheraceae/Nachtkerzengewächse. Strauch oder Halbstrauch.

Herkunft:

Süd- und Mittelamerika, dort gibt es Wildformen in tropischen, subtropischen und gemäßigten Regionen.

Standort:

Sonne, Halbschatten, Schatten. Einige Sorten vertragen absolut keine direkte Sonne.

Pflege:

Im Herbst stark zurückschneiden, Überwinterung im Haus oder Erdmiete, es gibt einige winterharte Arten. Einkürzen neuer Triebe im Frühjahr fördert buschigen Wuchs.

Vermehrung:

Stecklinge.

Fuchsie Mood Indigo Fuchsie Mood Indigo




Links zu weiteren Internetauftritten mit dem Schwerpunkt Garten und zu anderen Themen.

Pflanzen-Bilder auf Hinterhofgarten.de aufgenommen mit einer Digitalen Spiegelreflexkamera Pentax K100D
zumeist unter Verwendung des Sigma 105mm 2,8 EX DG Macro Objektivs.


Pflanzen für einen Standort im Schatten: Frühblüher, Kletterpflanzen, Kübelpflanzen, Kräuter, Obst, Stauden, Sträucher

© 2007-2021 Impressum und Nutzungsbedingungen