Mein schöner Garten Abo Campaign

Für den Standort Schatten und Halbschatten geeignete Pflanzen nach typischen Pflanzengruppen zusammengefasst. Alle erwähnten Pflanzen wachsen (oder wuchsen) erfolgreich im Hinterhofgarten, an einem recht schattigen Standort.

Übersicht der Pflanzen für den Standort Schatten
Frühblüher
Kletterpflanzen
Kübelpflanzen
Kräuter
Obst
Stauden
Sträucher

Frische Kräuter für Schatten und Halbschatten

Frische Kräuter in der Küche bereichern eine Speise. Viele Küchenkräuter haben ihren Ursprung im Mittelmeerraum, da liegt die Vermutung nahe, dass sie nur an sonnigen Standorten gedeihen. Nach meinen Erfahrungen kommen allerdings viele Kräuter auch gut mit schattigen oder halbschattigen Standorten zurecht. Im Folgenden nun eine Übersicht der Kräuter mit denen ich im Hinterhofgarten gute Erfahrungen machen konnte.

Basilikum ist einjährig und läßt sich gut in Töpfen ziehen.

Estragon fühlt sich im Schatten wohl und ist winterhart.

Liebstöckel toleriert Schatten und ist winterhart, allerdings benötigt er lockeren Boden.

Lorbeer ist ein Strauch, der etwas mehr Platz benötigt. Lorbeer ist nicht winterhart, die Überwinterung ist recht unkompliziert.

Pfefferminze ist vielseitig verwendbar als Gewürz oder Tee. Die Pflanze ist sehr pflegeleicht, durch die Ausläufer verbreitet sich die Pfefferminze schnell im Garten.

Oregano findet Verwendung in Suppen und Speisen mit gekochten Tomaten.

Rosmarin bildet mit der Zeit große Sträucher. Ein leichter Winterschutz ist empfehlenswert. Rosmarin kann das ganze Jahr geerntet werden.

Salbei findet Verwendung als Gewürz oder Tee. Der Salbeistrauch blüht dekorativ, die Blätter können ebenfalls das ganze Jahr über geerntet werden.

Chili gehört zwar nicht zu den Kräutern, als Würzpflanze passt sie aber zu Kräutern am besten.

Als ungeeignet für einen halbschattigen Standort im Zusammenspiel mit unserem schweren kühlen Boden haben sich unter anderem erwiesen: Petersilie, Schnittlauch, Thymian und Dill.

Artikel zu Kräuter im Blog

Bücher zum Thema 'Kräuter'

Bücher rund um Kräuter im Garten gibt es viele, schon in der 12. Auflage ist nun 'Kräuter und Gewürze aus dem eigenen Garten' von Marie-Luise Kreuter erschienen. Das Buch behandelt die Anlage des Kräutergartens, Gestaltungsbeispiele, Kräuter und Gewürzarten in ausführlichen Porträts und informiert über Anbau, Ernte, Aufbewahrung und Verwendung.

Kräuter (GU Pflanzenratgeber)

Karin Greiner, Ang...

  neu

Kaufen bei Amazon.de

Information

Empfehlenswerte Bücher zum Thema 'Schatten und Garten'

Die vorgestellten Bücher beschäftigen sich vorrangig mit der Gestaltung und Anlage schattiger Gärten oder Gartenpartien. Dabei werden in jedem Buch viele Pflanzen für Schatten und Halbschatten vorgestellt.

Schattengarten: Die Pflanzen, die Ja...

Beth Chatto, Steve...

  neu EUR 34,99

Information

Link-Tipp Kräuter und Gewürze

Der Österreicher Gernot Katzer hat mit Liebe zum Detail eine sehr umfassende Website (Beschreibung der Pflanze, Herkunft des Namens, Verwendung etc.) über Gewürze und Kräuter erstellt. Aufgeführt werden neben vielen exotischen Gewürzpflanzen auch alle Kräuter, die in unseren Gefilden gedeihen.
Weiter zu Gernot Katzers Gewürzseiten.

Garten-Tipp

In der kalten Jahreszeit muss man nicht auf frische Kräuter verzichten. Wintergrüne Kräuter wie Salbei und Rosmarin können auch im Winter geerntet werden. Kälteempfindliche Kräuter können im Haus weiterkultiviert werden. Dabei ist auf ausreichend Licht zu achten, idealerweise Tageslicht eines Fensters. Bei der Positionierung einer Pflanze - ungeachtet dessen, ob es sich um ein Licht oder Schatten liebendes Exemplar handelt - sollte beachtet werden, dass die meisten Lampen kaum einen Einfluss auf Wachstum und Gedeihen haben. So entwickeln „normale“ Glühbirnen recht hohe Temperaturen, die den Blättern und Blüten Schaden zufügen können. Zudem hat das Spektrum des abgestrahlten Lichts kaum ein fotosynthetischen Effekt. Mit speziellen Pflanzenlampen ist es möglich, selbst die dunkelsten Ecken zu begrünen. Allerdings sind Anschaffung relativ kostspielig.




Links zu weiteren Internetauftritten mit dem Schwerpunkt Garten und zu anderen Themen.

Pflanzen-Bilder auf Hinterhofgarten.de aufgenommen mit einer Digitalen Spiegelreflexkamera Pentax K100D
zumeist unter Verwendung des Sigma 105mm 2,8 EX DG Macro Objektivs.


Pflanzen für einen Standort im Schatten: Frühblüher, Kletterpflanzen, Kübelpflanzen, Kräuter, Obst, Stauden, Sträucher

© 2007-2016 - Impressum und Nutzungsbedingungen