Mein schöner Garten Abo Campaign

Pflanzen im Hinterhofgarten:

Akelei Anemone Apfelbaum Basilikum Begonie Bergenie Calibrachoa Chili Christrose Clematis Duftblüte Eisenhut Epiphyllum Estragon Feige Fingerhut Flieder Fuchsien Grapefruit Hammerstrauch Hasenglöckchen Hortensie Hosta Hyazinthe Jasmin-Solanum Johannisbeere Kalifornische-Binsenlilie Kirsche Kiwi Kletterhortensie Krokus Lorbeer Liebstöckel Lilie Minze Mirabelle Narzisse Oleander Olivenbaum Oregano Perlagonie Pfingstrose Phlox Physalis Primel Purpurglöckchen Rhododendron Rose Rosmarin Salbei Sauerkirsche Schneeglöckchen Stachelbeere Spornblume Taglilie Tomate Tränendes Herz Veilchen Vergissmeinnicht Weinrebe Zitrone

Olivenbaum

Der Olivenbaum ist wohl eine der symbolträchtigsten Pflanzen überhaupt. Eine der ältesten Kulturpflanzen steht für Frieden, Leben und natürlich Mittelmeer. Und so versprüht der Olivenbaum auch in deutschen Gärten mediterranes Flair. In den Anfangszeiten unseres Gartens sind wir immer wieder in den Gartencentern um die Olivenbäume herumgeschlichen, allerdings waren diese uns immer zu teuer. Bei einem Italienurlaub an der ligurischen Küste sind wir schließlich an einer Baumschule vorbeigekommen und haben einfach mal reingeschaut. Im Vergleich zu den Preisen in den deutschen Gartencentern empfanden wir die Preise in Italien spotbillig. Schließlich haben wir uns durchgerungen ein ca. 1,5 Meter großes Bäumchen für 20000 Lira zu kaufen. Zum Transport musste uns der Gärtner das Bäumchen ordentlich zurückschneiden. Mit einem ohnehin schon vollen Auto und einem quer reingezwängten Olivenbaum sind wir dann zurück über die Alpen gefahren. Im ersten Winter hatten wir die Olive in der beheizten Wohnung, da hat sie leider Schildläuse bekommen. Seither überwintern wir die Olive eher kühl, bis zum ersten Frost im November steht der Olivenbaum im Freien. Im Frühjahr verlässt die Olive wieder Ende März Anfang April das Winterlager.
Einmal im Jahr werden die Äste in Form geschnitten, mehr Pflege bedarf es nicht.
Vermutlich auf Grund unserer schattigen Lage im Hinterhof hat der Olivenbaum bisher bei uns noch nicht geblüht, geschweige denn Früchte getragen.
Übrigens haben wir bei einem späteren Urlaub in dieser Baumschule noch einen Feigenbaum erstanden

Artikel zur Olive im Blog




Links zu weiteren Internetauftritten mit dem Schwerpunkt Garten und zu anderen Themen.

Pflanzen-Bilder auf Hinterhofgarten.de aufgenommen mit einer Digitalen Spiegelreflexkamera Pentax K100D
zumeist unter Verwendung des Sigma 105mm 2,8 EX DG Macro Objektivs.


Pflanzen für einen Standort im Schatten: Frühblüher, Kletterpflanzen, Kübelpflanzen, Kräuter, Obst, Stauden, Sträucher

© 2007-2016 - Impressum und Nutzungsbedingungen